Warteliste Onlinekurs „Erfolgreich als WordPress-VA“:

Träumst du davon, WordPress als Dienstleistung anzubieten - hast aber Zweifel, ob du es wirklich schaffen kannst?

In diesem 10-wöchigen Onlinekurs bekommst du die Sicherheit, um als erfolgreiche WordPress-VA durchzustarten und selbstbewusst gegenüber deinen Kunden aufzutreten.

Möchtest du WordPress als Dienstleistung anbieten, weißt aber nicht, wo du anfangen sollst?

Du fragst dich, was du alles wissen musst, um deine Kunden selbstsicher im Bereich WordPress betreuen zu können? Wie du erste Erfahrungen sammeln kannst? Und welche Fragen du potentiellen Kunden im Erstgespräch stellen solltest, um alle notwendigen Informationen beisammen zu haben?

In meinem Onlinekurs:

  • lernst du, wie du eine Website einrichtest, erstellst und optimierst (mit Divi und Elementor), damit sie auch konvertiert und gefunden wird
  • sammelst du in spannenden Übungen aus der Praxis erste WordPress-Erfahrungen,  die dir den Einstieg als VA erleichtern,
  • lernst du weitere Möglichkeiten kennen, wie du erste Erfahrungen mit Kunden sammelst, damit du schnell in die Routine kommst
  • bekommst du Einblicke und Ratschläge für die Zusammenarbeit mit Kunden, damit du mit mehr Selbstsicherheit in die Gespräche gehst, weil du weißt, was dich erwartet.

Bei mir lernst du also nicht nur, wie du eine WordPress-Website erstellst, sondern genau das, was du brauchst, um als WordPress-VA bei Kunden zu überzeugen! Dieser Kurs ist kein schnöder Selbstlernkurs, um dann bei Problemen doch nicht weiterzukommen. Hier geht es Hands on zur Sache und ich begleite dich nicht nur in einer exklusiven Facebook-Gruppe, sondern auch während der wöchentlichen Q&A-Sessions. Oben drauf gibt es eine zusätzliche Session, in der wir Erstgespräche üben werden. Damit du dich sicherer fühlst – denn Übung macht bekanntlich den Meister.

Gehe jetzt eine Abkürzung, profitiere von meiner Erfahrung aus über 8 Jahren Selbständigkeit und lege den Grundstein für deine erfolgreiche Karriere als WordPress-VA.

Deine Abkürzung, um direkt und selbstbewusst als WordPress-VA zu starten – kein ewiges Googeln und Herumdoktern an Kleinigkeiten

Inklusive zahlreicher Übungsaufgaben, damit du bereits während des Kurses praktische Erfahrungen sammelst

Einblicke und Tipps für die Interaktion mit deinen Kunden - profitiere von meiner Erfahrung aus 8 Jahren Selbständigkeit

Die Module im Überblick

Geh mit der Maus über die Modul-Box, um mehr zu erfahren.

Modul 1

WordPress-Basics

WordPress-Basics

Lerne, wie du WordPress installierst und dein Theme und deine Plugins richtig reinrichtest.

Die Vorbereitung ist wichtig, damit du effizient arbeiten und ein gutes Google Ranking erhalten kannst.

Modul 2

Page Builder

Page Builder

Verstehe, wie die Divi und Elementor funktionieren und welche Möglichkeiten du hast, das Deisgne iner Website anzupassen.

Erfahre, warum es wichtig ist eine Website mobil zu optimieren, worauf du dabei achten musst und wie du die mobile Optimierung umsetzt.

Modul 3

Üben, üben, üben

Üben, üben, üben

In diesem Modul wirst du zahlreiche Übungsaufgaben von mir erhalten, die du auf den Test-Websites umsetzen kannst.

Probiere verschiedene Funktionen in den Page Buildern selbst asu und verinnerliche sie.

Modul 4

Kundenarbeit

Kundenarbeit

Wir schauen uns an, wie du erste Erfahrungen sammelst und Kunden findest. Du lernst, wie dein Angebot als WordPress-VA aussehen und sich in Zukunft entwickeln kann. Du verstehst, wie die Zusammenarbeit mit dem Kunden von Erstgespräch bis Projektabschluss aussieht. Profitiere von meinen Erfahrungen aus 7 Jahren Selbständigkeit.

Modul 5

SEO & DSGVO

SEO & DSGVO

In Modul 5 lernst du, was Suchmaschinenoptimierung umfasst (SEO ist deutlich mehr als nur Keywords) und wie du die verschiedenen Punkte auch an einer Website umsetzt.

Außerdem erfährst du, was du in Bezug auf die DSGVO bei der Website-Erstellung beachten musst.

Modul 6

Seitenarten & Content

Seitenarten & Content

Damit du deine Kunden unterstützen und ihnen Tipps für das Texten ihrer Website geben kannst - wenn sie es selbst machen - sprechen wir in diesem Modul über verschiedene Seitenarten und was auf jeder Seite wichtig ist, damit sie die Zielgruppe inhaltlich überzeugt.

Modul 7

Website Relaunch

Website Relaunch

"Was kann ich an meiner Website besser machen?" Du lernst, worauf du achten musst, um deinen Kunden eine gute Antwort auf diese Frage zu geben. Am Ende der Lektion weißt du, wie du einen Website Relaunch bzw. Umzug vornimmst und was du tun kannst, wenn ein Website Notfall auftritt.

Modul 8

HTML & CSS Basics

HTML & CSS Basics

In Modul 8 bekommst du zwei Abschlussaufgaben von mir, in denen du das Gelernte der letzten Wochen nochmal in der Praxis umsetzt.

Außerdem bekommst du HTML & CSS Basics an die Hand, um Webseiten noch besser nach deinen eigenen Vorstellungen zu designen.

Trage dich jetzt auf der Warteliste ein:

Marketing von

Mit deinem Eintrag erhältst du regelmäßig Technik-Tipps für deine Arbeit als Virtuelle Assistentin. Du kannst deine Einwilligung zum Empfang der E-Mails jederzeit widerrufen. Dazu befindet sich am Ende jeder E-Mail ein Abmeldelink. Deine Anmeldedaten, deren Protokollierung, der E-Mail-Versand und eine statistische Auswertung des Leseverhaltens werden über ActiveCampaign, USA, verarbeitet. Mehr Informationen dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Hallo! Ich bin Stefka…

… und unterstütze Coaches als virtuelle Assistentin bei der Erstellung von Webseiten und Landingpages, bei der technischen Umsetzung von Onlinekursen und bei ihrem E-Mail-Marketing.

Obwohl ich schon 2013 meinen ersten Blogbeitrag über WordPress geschrieben habe (also sozusagen in der Steinzeit, wenn man es aufs Online-Zeitalter bezieht), habe ich mich lange nicht getraut, WordPress als Dienstleistung anzubieten. Ich dachte, das ginge nicht, weil ich es mir „nur“ selbst beigebracht hatte.

Zum Glück konnte ich diesen Glaubenssatz loswerden und bin jetzt schon seit einigen Jahren als Technik-VA unterwegs.

Im Gespräch mit Kolleginnen merke ich oft, dass sie auch gerne die technische Richtung einschlagen würden. Sie trauen sich aber nicht und sind unsicher, ob sie das können. Zudem wissen sie nicht, wie sie anfangen sollen. Für diese Frauen habe ich den Kurs entwickelt und möchte anderen virtuellen Assistentinnen helfen, sicher im Umgang mit WordPress zu werden, um Webdesign als Dienstleistung anzubieten. Denn der Markt braucht noch viele selbstbewusste WordPress-VAs, die es draufhaben.

Und du könntest eine von ihnen werden.

Ich freue mich, wenn ich dich auf deinem Weg dorthin begleiten darf.

Stefka Poessel Technik VA
© 2022 Stefka Poessel | Impressum | Datenschutz
Consent Management Platform von Real Cookie Banner